Der Entfesselte Wotan

 

PREMIERE am Mittwoch, 01.03.2017 um 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen am Donnerstag 02.03.2017 um 18.00 Uhr + Freitag 03.03.2017 um 20.00 Uhr | ADK Ludwigsburg

 

In seinem ungelüfteten Hobbykeller stellt Wilhelm Dietrich Wotan fest: Europa stinkt. Der erfolglose Frisör aber hat wie üblich schon lange einen Plan parat. Europa wandert aus – nach Brasilien. Brasilien weiß noch nichts von seinem Glück, doch das macht wenig. Dafür schließlich gibt es Bluff, das Edelparfüm der bürgerlichen Welt. Wer daran riecht, niest Amen und öffnet das Portemonnaie.

Kehren Sie Europa den vernarbten Rücken!
Sollen doch die anderen rüsseln in ungelüfteten Schlafzimmern!
Europa wandert aus!
Der Wiederaufbau beginnt im Dschungel von Brasilien. Alle gründen – wir gründen ebenfalls. In einem mit mehreren Millionen von der brasilianischen Regierung geförderten Projekt ermöglicht Wilhelm Dietrich von Wotan es jetzt den Deutschen, Mutterboden und Vaterland hinter sich zu lassen und sich dem Neuen zuzuwenden.
Abschütteln Sie den vorgestrigen Muff und atmen Sie den Duft der freien Welt! Im Urwald blüht Begeisterung, Gnade choralt aus allen Ecken und das Abenteuer autarkiert!
In Zeiten der Entfremdung und Überfeindung verlassen Sie die Feinde und ziehen Sie in die Fremde! Die Kosten belaufen sich auf ein Minimum und verstehen sich als essentielle Beiträge zur Umso Schöneren Neuen Welt © in Übersee.
Das Projekt wird staatlich wie privat gefördert, auch seine Ableger in schweizer Kantonen unterstützt Red Bull.
Lassen Sie sich Flügel verleihen und schauen Sie mit uns hinter den Horizont der Erdenscheibe!
Der entfesselte Wotan | © Philip Henze

Es spielen:
Jens Lamprecht – Wilhelm Dietrich Wotan
Lea Beie – Mariechen
Dominik Weber – Schleim
Michael F. Stoerzer  – Fremder Herr, Gräfin Gallig, Karauschen, General von Stahlfaust, Polizist
Petya Alabozova  – Reporterin

Regie Wilke Weermann
Dramaturgie Julia Hagen
Bühne und Kostüm Johanna Stenzel (ABK Stuttgart)
Chorleitung Torsten Knoll
Gesang Petya Alabozova, Laura Kipp, Katharina Krebitz
Dramaturgieassistenz Rebekka Raab

mehr Infos unter : https://www.adk-bw.de/zwischen-den-kriegen.html

mehr Bilder →


*** Eingeladen zum Körber Studio Junge Regie in Hamburg ***

14.6. – 18.6.2017 Thalia Gaußstraße


Der entfesselte Wotan | © Philip Henze